Demand Driven Material Requirements Planningn (DDMRP) - deutsche Ausgabe

Acheter
  • 70,00 € EUR

Demand Driven: in Echtzeit Veränderungen in der Kundennachfrage erkennen und Planung und Produktion unmittelbar daran anpassen, während die Versorgung ausgehend von den Lieferanten als Pull-System funktioniert.

Im Lauf der 1950er Jahre hat Material Requirements Planning (MRP) die industrielle Welt grundlegend und nachhaltig verändert. Aber diese Welt hat sich fortentwickelt — Kunden erwarten immer kürzere Lieferzeiten, Produktkomplexität und -vielfalt haben dramatisch zugenommen und die Supply Chains erstrecken sich nun über die ganze Welt. Das herkömmliche MRP, der Kern aller Planungs- und ERP-Systeme, hält für diese »Neue Normalität« (die schwankungsanfällige, unsichere, komplexe und uneindeutige VUCA-Welt) keine passenden Antworten bereit.

Demand Driven Material Requirements Planning (DDMRP) ist eine praxisbewährte, innovative Methode zur Planung und Ausführungssteuerung von Materialbedarf und -fluss, die der ursprünglichen Idee des MRP in der modernen Welt ihre Relevanz zurückgibt. DDMRP schafft, schützt und beschleunigt einen Fluss relevanter Informationen und Güter.

»Positionieren, schützen und ziehen« auf mehreren Ebenen erlaubt es, Bestände und Materialfluss angesichts zahlreicher externer und interner Anforderungen, Rahmenbedingungen und Einschränkungen bestmöglich und zum Nutzen des Unternehmens, seiner Kunden und Lieferanten zu gestalten und kontinuierlich zu verbessern. DDMRP entkoppelt die unvermeidlichen Prognosefehler von der Erzeugung der Nachschubaufträge, es richtet Beschaffung, Fertigung, Vertrieb, Distribution und den Rückfluss am Istbedarf des Marktes aus und fördert bestmögliche Entscheidungen in Planung und Ausführung. So entwickeln Supply Chain und Betrieb höhere Geschwindigkeit und Agilität. DDMRP bietet den planerischen Rahmen, in dem auch Industrie 4.0 und Internet of Things ihren Nutzen voll entfalten können.

Diese bessere operative Leistung schafft und fördert Wettbewerbsvorteile und verbessert die Rentabilität des Unternehmens und seiner Anlagen und Investitionen.


Konkrete Beispiele und über 300 Abbildungen mit farbigen Puffern:

  • Entdecken Sie alle Aspekte des DDMRP und seine Schlüsselinnovationen.
  • Verstehen Sie, wo und warum herkömmliche Planungsmethoden versagen.
  • Schlagen Sie eine Brücke zu Ihrer Situation mit Hilfe konkreter Beispiel aus verschiedenen Branchen und Produktions- und Vertriebsmodellen.
  • Verbinden Sie DDMRP mit dem Betriebsmodell des Demand Driven Operating Model und dem Unternehmensmodell der Demand Driven Adaptive Enterprise.
  • Führen Sie DDMRP ein, indem Sie den beschriebenen Schritten folgen und erreichen Sie eine durchgreifende, nachhaltige Verbesserung ihre operativen und finanziellen Ergebnisse.
  • Folgen Sie dem Beispiel von Michelin, Coca Cola, Shell, Stemcell, Total, Unilever, BSH, Miba, Mann + Hummel, British Telecom und vielen anderen.